hinweistext


Hallo Gast. Du bist nicht angemeldet. (Anmelden)

Mythen & Mysterien

Schnellzugriff
Permalink: "Vischap-Steine - Drachen und Schlangen"
Aktuelle Beiträge
/
17.09.2020

Vischap-Steine - Drachen und Schlangen

Die viele tausend Jahre alten und wenig bekannten Menhire Armeniens werden von der lokalen Bevölkerung "Vischap-Steine" genannt, "Drachensteine". Sie erinnern an den alten Kult der Drachen- und Schlangenverehrung, die das Volk lange Zeit heimsuchten und ihren Mythen nach die Ernte stahl, aber auch Hilfe verschiedener Art brachten. Beschrieben wurden diese "Vischap" als Drachen- oder Schlangenförmige Dämonen, die mit viel Getöse aus dem Himmel kamen und mit viel Getöse wieder verschwanden.
Die Menhire, die Vischpa-Steine, stellen Fantasiewesen dar, mit Hörnern und menschlichen Körpern, aber auch viele andere Tiere wie z.B. Fische.
Was genau diese Steine bedeuten, ist heute nicht mehr bekannt, aber den lokalen Mythen nach sollen sie die Vischap abwehren, die mit "Donner und Getöse" über die Menschen kamen.
Interessant ist dabei auch, dass die lokale Bevölkerung Gewitter "Vischap hanel" nennt, was übersetzt "Der Aufstieg des Drachen" bedeutet. Sind diese Steine und die damit verbundenen Legenden (mal wieder) ein Hinweis auf präastronautische Aktivitäten in der Vergangenheit?
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.