hinweistext


Hallo Gast. Du bist nicht angemeldet. (Anmelden)

Mythen & Mysterien

Schnellzugriff
Permalink: "Steinbearbeitungstechniken der alten Kulturen"
Aktuelle Beiträge
/
16.09.2020

Steinbearbeitungstechniken der alten Kulturen

Weltweit gibt es die gleichen Spuren der Steinbearbeitung, egal ob in China, Japan, Kambodscha, Italien, Ägypten, Südamerika, Mittelamerika. Und alle haben eines gemein: Sie sind sehr sehr alt, teilweise (bestätigt) älter als 9000 Jahre. Die Spuren sehen aus, als wären die Steine mit einer Maschine bearbeitet worden oder so "aufgeweicht", dass man sie mit geeignetem Werkzeug einfach wie Lehm abziehen konnte. Welche Technik dabei zum Einsatz kam, ist bis heute ein Rätsel. Die Archäologie geht davon aus, dass man das mit "Steinhämmern" gemacht hat. Was natürlich absurd ist aufgrund der sichtbaren Spuren, die sehr oft exakt die gleichen Abstände und Tiefe haben, was auf maschinelle Bearbeitung hindeutet. Doch welche Maschinen sollten das gewesen sein vor vielen tausend Jahren?
Noch wird es ein Gegenstand purer Spekulation beleiben, doch wer weiß, was wir in Zukunft noch entdecken werden.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.